· 

Weihnachts-Amnestie 2017

Es wird in manchen ausländischen Tierheimen wieder kalt und kälter. Wir stellen zehn warme Körbchen  zur Verfügung und bemühen uns in weiterer Folge, wunderbare neue Zuhause für diese Tierchen zu finden.

 

Unser herzlicher Dank geht an unsere treuen Paten, die ausländischen Tierheimmitarbeiter, Hope for Life und alle anderen die aktiv helfen. Ohne diese vielen tierlieben Menschen wäre solch eine Aktion unmöglich.

2017-12-07:  Gemeinsam sind wir stark !

Dieser Bericht wird sich ständig mit Bildern erweitern. Noch ist nicht komplett geklärt, welche Hunde zu uns dürfen. Wir suchen uns nie die Tierchen aus, sondern bitten die Tierbetreuer vor Ort zu entscheiden, wer zusammen ausreisen soll. Da und dort weiß man allerdings, dass ich einen Hang zu Schäferchen und schäferartigen habe :) ....

 

 

 

Ohne Hilfe von vielen Seiten ist die kostenfreie Übernahme von zehn erwachsenen Hunden für fast jeden Verein schier unmöglich.

 

Sehr gerne nehmen wir - anstelle von Geldspenden - lieber Naturalien an. Ganz wichtig ist, dass sehr transparent dargestellt wird, was mit den Spenden passiert. Es gibt hier  viele sehr gute Vereine - Bitte informieren Sie sich, bevor Sie etwas spenden.

LAUFEND:  Spendeneingänge zu dieser Aktion

07.12.2017          Schnauzerl Hotel      5 Packungen MARKIES + 5 Sack Trockenfutter

07.12.2017          Fr. Marlies Aigner     2 Decken + 2 Handtücher

07.12.2017          Hr. Gottfried Buchner      5 Decken   + 2 Sack Trockenfutter + 3 Packungen Leckerli

07.12.2017          Fr. Schossleitner     1 Hundekorb mit Polster

08.12.2017          Wirtschaftsberatung Pieper      5 Packungen Kauknochen

08.12.2017          Schnauzerl Shop     5 Sack Trockenfutter + 5 Hundedecken

08.12.2017          Fr. Klaudia Bernroider   1 Sack Trockenfutter + 3 Leinen + 3 Halsbänder

08.12.2017          Fr. Schaller   1 Korb voll mit Leckerchen

09.12.2017          Hr. Christian Riedherr     ca. 10 Sack Hundefutter

11.12.2017            Fr. Christine Bacher      1 Sack Trockenfutter + 3 x Leckerchen

11.12.2017            Fr. Silvia Pointner     2 große gehäkelte hübsche Decken

11.12.2017           Fr. Marlies Gschwendtner      2 Sack Trockenfutter + 3 Decken

15.12.2017           Hr. Görtler     2 Sack Trockenfutter, 2 x Leckerlis

15.12.2017           Fr. Hanna Schubert     5 x Leckerlis

15.12.2017           Fr. Gerlinde Griess     2 Packungen Trockenfutter

21.12.2017          Hr. Bertram Weissbacher     ganz viele schöne Decken

 

                                  ..... und ....  eine Unmenge weitere ....

 

VIELEN HERZLICHEN DANK !

2017-12-10:   Wir sind schon neugierig, wer kommt ......

2017-12-15:  Diese hübschen Tierchen werden erwartet

plus  "KANTOR"  .... Rüde ca. 3 Jahre, kastriert, freundlich, gruppenfähig

2017-12-17:  Ernsthaftigkeit Hundenamen

 

Ich habe die Hundenamen in starker Anlehnung an die Ursprungsnamen bereits jetzt überdacht und verändert. Da unsere Hunde Erziehung geniessen, sollte der Name eine gewisse Ernsthaftigkeit ausstrahlen (Kosenamen entwickeln sich im Laufe der Zeit von selbst ) . Hundenamen sollten für den Hundetrainer aussprechbar und angenehm sein. Ich kann z. B. unmöglich einen Schäfer mit "FIFFI" herbei rufen. Unsere Neuzugänge heißen somit:

 

ALIZ = ALICE = ALIZ

OLGA

DALIA = DAHLIA = DALIA

RÖSI = ROSA = ROZI

GIGI = GIGA = GIGI

ROXI = ROXO

AMIRA

MODEMA

VIVI = VIVA = VIVI

KANTOR

 

Update 20.12.2017:   Da die Heimtierdatenbank auf die Ursprungsnamen besteht, werden wir diese karteimäßig beibehalten. .... Ich werde allerdings bei der Ausbildung VIVI nicht FIFI rufen und mein dominanter  Schäfer ROXI ist eher ein ROX .... :)

2017-12-19:  Wir sind zusammengerückt

 

 

In "Rudel 2" herrscht somit NOCH (!) gähnende Leere .... und "Rudel 1" wartet .....

das wird sich bald ändern ....

Fresschen-Wasserchen-Sauberkeit ....

und natürlich WÄRME ....

 

ist für unsere langreisenden

Schutzsuchenden hergerichtet

Beim Betrachten der Großaufnahmen denke ich mir, dass im Jahre 2018 wohl wieder Mal ein Satz neuer Körbchen fällig wird :)


SIE sind da - heilloses TOHUWABOHU ! :) !

2017-12-20:  Starbilder

Nach gestrigem Bad und heutiger Fellchenpflege sind die ersten vier "STARFOTOS" im Netz - brave, liebe Hunde !

Heute werden alle anderen voraussichtlich in die Wanne dürfen.

 

Alles - inklusive meiner morgigen Fotomodelle - gewaschen ! UFF ! ! Nun geht es für mich in die menschliche Wanne.

2017-12-21:  Weitere Starbilder

 

Unser Obmann (und mein geliebter Ehemann) Rüdiger, hat sich bereit erklärt, heute ab ca. 10 Uhr bei den Fotodokumenten mitzuhelfen.

 

Das heißt:  Alle, wie Butterblumen duftenden, Modelle des "Rudel ZWEI" sind vorher zu frisieren. Besonders die Schäfer haben es nötig. Hoffentlich stellen sie die schönen Öhrchen für das Foto hoch.

Das Gesamtresultat ....

Fast genauso nett .... "The making of" :)

Es geht in die neuen Zuhause:

Fotos aus dem neuen Heim:

Autor:

Linda Ann Pieper

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Kathy Buchberger (Freitag, 08 Dezember 2017 08:17)

    Tolle Sache ! Weiter so !

  • #2

    Roland Berger (Freitag, 08 Dezember 2017 10:46)

    Es war letztens schön bei euch zu sein. Die Tiere werden wunderbar gehalten und lernen viel. Es sind glückliche Hunde. Gerne komme ich wieder Mal vorbei und bringe Sachen für die Hunde mit. Glg. Roland

  • #3

    Schaller (Freitag, 08 Dezember 2017 15:33)

    Schön, daß es euch gibt ! <3 ! Ganz liebe Grüße sendet Liesl

  • #4

    Christian Riedherr (Samstag, 09 Dezember 2017 09:42)

    Liebes Salzburger Tierzuflucht Team - es war ein spannendes Erlebnis, euch zu besichtigen. Sehr gerne werde ich euch unterstützen. Bitte kauft von meiner Spende Hundefutter. Schöne Weihnachten allen Vier- und Zweibernern wünscht Christian

  • #5

    Bertl (Dienstag, 19 Dezember 2017 08:17)

    So stellt man sich aktiven Tierschutz vor !

  • #6

    Sadra Spitzer (Samstag, 23 Dezember 2017 08:46)

    Ich darf euch gratulieren. Ich habe noch nie so ein tolles Tierheim gesehen. Wäre ich Hund wäre ich gern bei euch ! Schöne Weihnachten euch allen ! Sandra (ich komm bestimmt bald wieder mit leckerchen)

  • #7

    Rüdiger Pieper (Obmann) (Samstag, 23 Dezember 2017 09:42)

    Danke für die vielen guten Hinweise. Wenn gleich wir uns selbst nicht als Tierheim bezeichnen freut es uns dennoch so viel Lob und Anerkennung für unsere Arbeit als aktive Tierschützer zu erhalten.