· 

Rückmeldungen vom neuen Zuhause - ab 21.03.2020

Hunde der Smeura von uns aufgenommen, Zeitraum: Januar - Juni 2020
Hunde der Smeura von uns aufgenommen, Zeitraum: Januar - Juni 2020

 

 Was wurde aus unseren Schützlingen ?

 

Private Fotos aus dem jeweiligen neuen Zuhause.

 

 

 

 

 

Es ist uns wichtig, die Texte der Besitzer "unretouschiert" zu veröfffentlichen.

 

Hunde sind liebe Wesen und haben oft ihre charakterlichen Eigenheiten ("Macken" Hunde der Smeura von uns aufgenommen, Zeitraum: Januar - Juni 2020 )

mit denen man sich auseinandersetzen darf.

 

Das eine Tierchen mehr - das andere Tierchen weniger ..... aber jedes ist ein Hunde der Smeura von uns aufgenommen, Zeitraum: Januar - Juni 2020 Unikat Hunde der Smeura von uns aufgenommen, Zeitraum: Januar - Juni 2020


2020-07-06: Hallo liebe Frau Pieper! Hiermit schicke ich Ihnen ein paar Fotos von Toby. Er wächst (ausgesprochener Dackel) und gedeiht prächtig. Er ist ziemlich schlimm (unser 6. Hund und der schlimmste bis jetzt ;-) ) und gleichzeitig supersüß, sodaß man ihm überhaupt nicht böse sein kann, selbst wenn er die schlimmsten Sachen anstellt. Er hält uns auf alle Fälle ganz schön auf Trab und fad wird uns nie. Wasserratte ist er eindeutig keine, nicht nur dem Hundepool auch dem Mühlwasser traut er nicht wirklich ;-) Fremden großen Hunden gegenüber ist er zuerst sehr vorsichtig, wenn die freundlich reagieren geht dann die Post ab und er hat Null Respekt. Was der Mops meiner Tochter  in seiner Verzweiflung  auch zur Kenntnis nehmen muss ;-) Leider ist er auch ziemlich wehleidig (vor allem beim Hundefriseur und beim Tierarzt) quietscht und schreit ohne dass Schlimmes passiert, so dass man meinen könnte er wird abgemurkst. Uns würde interessieren wie seine Geschwister jetzt aussehen, haben Sie da noch Kontakt? Tobys Papa war ja wie man sieht eindeutig Dackel, aber wahrscheinlich gab es mehrere Väter. Wenn Sie wollen melden wir uns wieder einmal mit neuen Fotos und Infos. Liebe Grüße und alles Gute XXXX

TOBY (Karteiname Zandro) bei uns

rechts am Bild



2020-06-28:  Sg Schnauzerl Team, mit dem Erwerb der" Bluna "am 25. Juni haben Sie uns bestens beraten und macht uns von der ersten Stunde große Freude. Schon bei der Heimfahrt gab es keinerlei Probleme. Nach der Beschnüfflung von Haus, Garten und Hühner brauchte sie gleich eine Abkühlung im Gartenbiotop. Schon in der 1. Nacht hat sie die Lana von der Couch verdrängt. Am 2 Tag war sie zu Hause als wäre sie schon immer da. Auch die Waldausgänge mit den zweien funktionieren bestens.
Wie Sie am Foto sehen ist sie schon total integriert.
Heimtierausweis und Animaldata haben wir schon umschreiben lassen. Namensänderung ... auf " FANI" Liebe Grüße XXX

FANI (Karteiname Bluna) bei uns



2020-06-23:  Gestern rief mich ganz lieb die neue Besitzerin von WILMA an. Wollte fragen, ob ich was von der Vorgeschichte in Rumänien weiß. 🤔 Leider habe ich hier wenig Infos. 🤔 Nun ist WILMA ja erst kurz da. Beim Ankommen hat sie sich erstmal 30 Minuten in einer "Rumpelkammer" versteckt (was auch immer das heißen mag) - dann die Umgebung abgeschnuffelt - dann mal ein Leckerchen genommen - sich dann immer mehr entspannt - kommt jetzt sofort, wenn sie gerufen wird ........ aaaaaber : DER STAUBSAUGER !!! 😱 !!! führte dazu, dass sie sich wieder in der "Rumpelkammer" versteckte - 30 Minuten - und dann das ganze "Spiel" wieder von vorne. Ich habe dem lieben Frauchen empfohlen, sich einen oder zwei einfache neue Besen für die erste Zeit zuzulegen. 😂😂😂

Das Paar ist sehr glücklich mit unserer Maus, wundert sich, wie schnell die vorsichtige Dame vertrauen zu ihnen gefasst hat. 👍👍👍 Sie hat Fotos vom neuen Zuhause zugesichert - ich bin schon gespannt. 😍😍😍



2020-06-21:  Wir haben auch eine riesen Freude mit unserer Amy 😍 (Helena) hat die bei dir geheißen 🐶🐶

AMY (Karteiname Helena) bei uns



2020-06-13:  Timmy das erste mal am Meer  😎☀️♥️😍

 

TIMMY (Karteiname Verdi) bei uns



2020-06-06:  Liebe Frau Pieper und Team, Jetzt ist Pia (Flora) 4 Monate bei uns, wir denken das sie sich sehr wohlfühlt. Wir haben große Freude mit der süßen, braven, wunderschönen, inteligenten, lieben Maus. Wir wünschen ihnen weitehin viel Erfolg, bei, und für ihre Arbeit. Danke, Liebe Grüße aus Turrach. Herzlichst Luzia und Familie

 

PIA (Karteiname Flora) bei uns



2020-05-27: Olga jetzt Lucy hat sich gut eingelebt liebe Grüße von Lucy und Renate XXXX.

LUCY (Karteiname Olga) bei uns



2020-05-16: Hallo, schicke Ihnen ein paar Fotos von Amy (KLARA) NOCH Schüchtern aber wird immer frecher LG  Gaby

AMY (Karteiname Klara) bei uns



2020-05-10:  Rosi (Bianca) im Sommerquartier. Sie ist wasserscheu, aber sie hat schon einen Freund gefunden. Ein Planschpool interessiert Rosi nicht,ist für sie nur eine Schüssel zum Wassertrinken.Aber Wandern im Wald ist sehr interessant.LG

2020-07-10:  Rosi (Bianca) mit Sommerfrisur am See

ROSI (Karteiname Bianca) bei uns



2020-05-08: Ich wollte dir mal bericht erstatten 😂

Früher Senta jetzt Kylie 😊 Ist immer noch eine ganz ruhige süße maus und braucht nur einen schönen platz zum kuscheln 😊 wenn andere hunde kommen versteckt sie sich gerne hinter mir 😂 Radfahrer und läufer mag sie leider noch nicht so gerne aber daran arbeiten wir natürlich noch 😂 ich bin froh dass wir zu euch gekommen sind 😊 Mfg sarah 😊

KYLIE (Karteiname Senta) bei uns



2020-05-15: nochmalige Botschaft
2020-05-15: nochmalige Botschaft

2020-05-06: Hallo meine Lieben, wollten uns kurz melden. Anbei ein paar Fotos von unserer Abendrunde gestern. Uns geht's sehr gut. Alles bestens. Pauli ist so ein Schatz. Er hat ganz brav und ruhig geschlafen. Denke, er lebt sich schon ein. Er ist sehr entspannt. Liegt mal auf der Terrasse in der Sonne und dann wieder bei mir in der Küche. Wir melden uns wieder. Alles Liebe, Irene

 

PAULI bei uns



Leider kann ich die DREI Kurzfilme nicht runterladen
Leider kann ich die DREI Kurzfilme nicht runterladen

2020-04-27: Wie versprochen. Sie ist sehr glücklich bei uns. Und sie heißt jetzt Mila und sie hört schon auf den Namen 🙂 Mit freundlichen Grüßen XXXX

MILA (Karteiname Odessa) bei uns

 

 

2020-06-28:  Neue Bilder von Mila (Odessa)



2020-04-24: Liebe Frau Pieper! Toby hat sich ziemlich verändert, ich hoffe Sie erkennen ihn noch ;-) .Momentan sieht er eher nach einem Dackelmischling aus. Er entwickelt sich zu einem sehr dominanten Hündchen, das wird noch eine Aufgabe!! In der Nacht schläft er 4-5 Stunden durch. Ab und zu passieren noch ein paar "flüssige Unfälle" auf dem Teppich, aber er ist ein sehr süßer Racker und wir haben große Freude an ihm, obwohl eine von Ihnen erwähnte Selbsthilfegruppe für diesen Wurf auch keine schlechte Idee war;-) Der Tierarzt meint da sein rechter unterer Fangzahn ins Oberkiefer geht anstatt daran außen vorbei, müsste man den Zahn nächstes Monat in Narkose ziehen, damit der 2. anders nachwächst. Garantie gibt er aber dafür keine. Wir sind sehr im Zweifel ob wir dem kleinen Kerl eine Narkose zumuten sollen, da der Zahn ja ohnehin in ca. 1-2 Monaten ausfällt. Zu stören scheint es ihn beim Fressen und Spielen nicht. Die 2. Impfung hat er gut verkraftet und er ist munter wie eh und je. Nun zu meiner Bestellung: wir hätten gerne noch einen 5 kg Sack Deuca Dog Welpenfutter. Er frißt es gerne, verträgt es gut und bekommt es mit Rinti Gold Junior gemischt, weil er sonst zu wenig Flüssigkeit zu sich nimmt. Mit liebe Grüßen aus Wien, eine leicht übermüdete, aber glückliche Familie XXXX

TOBY (Karteiname Zandro) bei uns

rechts am Bild



2020-04-20:  Uns geht es sehr gut. Ofra ist jetzt schon zu einer meist sehr selbstbewussten Hündin geworden 😄 sie liebt es stundenlang im Garten zu sein,vor allem wenn die Sonne scheint 😊 sie ist immer liebevoll und wir genießen alle die Zeit mit ihr.  Alle haben mich sofort ins Herz geschlossen❤Mein Hundefreund Socke ist ein toller Begleiter und wir haben immer rießen Spaß,vor allem beim herumtollen im Garten (wobei mir da etwas die Kondition noch fehlt,aber das wird noch😅). Auch mit den Katzen hab ich natürlich kein Problem😊 Meine Familie ist überglücklich mit mir und sie sagen das ich ihr "perfekter" Familienhund bin. ❤Ich genieße jede Streicheleinheit.Damit mich das kleine zweijährige Mädchen streicheln kann,leg ich mich immer vorsichtig vor sie hin.😍 Fazit:ich bin total entspannt,glücklich und genieße jeden Tag (wie auch meine Familie).😊 Vielen Dank für die gute Vermittlung! ❤ Lg. XXX

OFRA bei uns



2020-04-07: Guten Morgen wir genießen Corona am Balkon 😊

KYRA (= große Kluge am Bild)



LENI (Karteiname Queeny) bei uns

2020-03-31:  Liebe Frau Pieper, es tut mir furchtbar leid, dass ich Ihnen erst jetzt schreibe. Das Corana-Virus hat auch mein Leben durcheinander gewirbelt. Ich bin im Moment zu Hause (Kurzarbeit) und hoffe dass ich auch nach der Krise noch einen Arbeitsplatz habe.Aber jetzt zu den schönen Sachen des Lebens. Wir sind so froh, dass wir Leni haben!!! Wir haben Queeny in Leni umgetauft. Die Autofahrt nach Hause ist problemlos verlaufen. Beim ersten Tunnel hat Sie sich vor lauter Angst zu mir gekuschelt und so ist Sie auch liegen geblieben. Zu Hause angekommen haben wir Leni in den Garten getragen und Sie ist den ganzen Garten abgelaufen. Ihr Plätzchen im Wohnzimmer hat Sie gleich angenommen und die diversen Stofftiere von Cora (unsere vorige Hündin) hat Sie alle bereits angeknabbert.Wir haben Ihr ein Brustgeschirr gekauft und die ersten paar Tage hat das Spazierengehen gar nicht geklappt und Sie hat sich auch immer wieder hingelegt. Nach 4 Tagen im Garten hat Leni dann aber bereits interessiert auf die Straße geguckt und seit dem läuft Sie dahin....Man muss Sie jedesmal zügeln und die Leine kurz nehmen sonst hat man schon verloren. Ich habe jetzt ja Zeit und gehe lange und schnell mit Ihr, aber auch dann muss Sie im Garten noch Ihre Runden drehen.Die ersten zwei Wochen war Leni nicht stubenrein, aber das haben wir schon längst hinter uns gebracht. Sonst ist Leni sehr aufgeweckt, entdeckt gerne selbständig den Garten, knabbert gerne an Schläuchen und Bürsten und gräbt gerne Löcher in der Erde. Also ein richtig gut eingelebtes Hündchen.Leni ist eine gescheite Hündin die aber nicht unter Druck lernt. Mit ernster lauter Stimme geht gar nichts. Mit Liebe und Nachdruck haben wir immerhin schon ein Sitz, Platz und links und rechts gelernt. Das Stopp bzw. Halt funktioniert noch nicht so gut und langsam gibt es nicht in Ihrem Wortschatz. Sonst faulenzt Leni gerne auf einem Ihrer Platzerl und liebt es sich steicheln und bürsten zu lassen. Und was wir besonders süss finden, jeden morgen freut Sie sich einen zu sehen und stürmt auf einen zu und uns macht so liebe Geräusche. Sogar wenn wir nur kurz bei meine Eltern ist (wir wohnen im gleichen Haus) und wir holen Sie wieder ab, freut Sie sich. Das ist sooo herzig!!! Wir sind wirlich sehr froh, dass wir Leni bei uns aufnehmen konnten und Sie unser Leben bereichert. Anbei ein paar Fotos. Ich wünsche Ihnen alles Liebe und viel Gesundheit! Beste Grüße aus Niederösterreich,  Roswitha XXXX

 



2020-03-29:  Hallo, hier ein Video und 2 Fotos von unserer Stella! Das Video fand schon am ersten Tag statt – das Gras (in der Sonne!  :D) hat sie sehr genossen. Liebe Grüße Kerstin

 

STELLA (Karteiname Zita) bei uns



2020-03-29: gefunden im Netz    & 

2020-06-02: bebilderte Botschaft

JESSY (Karteiname Zoe) bei uns



2020-03-29:  Liebe Frau Pieper! Anbei einige Fotos von den ersten beiden Tagen die Toby bei uns ist. Er ist sehr brav, hat gleich beim ersten Heimkommen den alten Onkel Mops in die Brust gezwickt und dann haben die Beiden sofort gespielt. Die erste Nacht war er auch brav hat 4 Stunden durchgeschlafen, dann Gartenlackerl

 

10 Min. Spiel und wieder brav bis 6 Uhr, dann Fresschen, spielen und noch  man in die Schlafkoje bis 8.Da wir sehr aufpassen hat er beide Tage auch nicht ins Haus gemacht, zeigt durch suchen und manchmal piepsen an dass er mal muss und kaum setzt man ihn ins Gras wird schon brav alles gemacht. Das "komm" haben Sie gut trainiert, er kommt sofort, der neue Name dauert noch etwas. Wenn Toby etwas gewachsen ist werden wir uns wieder mit Fotos bei Ihnen melden. Viele liebe Grüße von Toby und Fam. XXXX

TOBY (Karteiname Zandro) bei uns



2020-03-27: Liebe Frau Pieper, Alles ist gut gegangen, Zara war bei der Heimfahrt ruhig, nur stehen bleiben darf man nicht :-) Gefressen hat sie auch schon und nun klettert sie auf Finn herum, der das ruhig über sich ergehen läßt. Ich denke, sie werden gute Freunde. Alles Liebe und Danke. Mona

(Karteiname ZARA) bei uns



2020-03-21: Liebe Grüße von Kofa, jetzt Gitti ❤️❤️ da wir jetzt viel daheim sind bleibt noch viel mehr Zeit zum kuscheln, vorallem wenn das Wetter so grauslich ist wie heute 😅 Aber auch in der Hängematte lässt sich prima kuscheln und dösen ❤️❤️ so ein Dackelleben ist hald seeeehr anstrengend 😅😜

GITTI (Karteiname Kofa) bei uns



Kommentar schreiben

Kommentare: 0