· 

Rückmeldungen vom neuen Zuhause - ab 21.03.2020

 

 Was wurde aus unseren Schützlingen ?

Private Fotos aus dem jeweiligen neuen Zuhause.

 

Es ist wichtig, Texte der Besitzer "unretouschiert" zu veröfffentlichen. Hunde sind liebe Wesen und haben oft ihre charakterlichen Eigenheiten ("Macken" 😅 )

mit denen man sich auseinandersetzen darf.

Das eine Tierchen mehr - das andere Tierchen weniger ..... aber jedes ist ein ❤️ Unikat ❤️


LENI (Karteiname Queeny) bei uns

2020-03-31:  Liebe Frau Pieper, es tut mir furchtbar leid, dass ich Ihnen erst jetzt schreibe. Das Corana-Virus hat auch mein Leben durcheinander gewirbelt. Ich bin im Moment zu Hause (Kurzarbeit) und hoffe dass ich auch nach der Krise noch einen Arbeitsplatz habe.Aber jetzt zu den schönen Sachen des Lebens. Wir sind so froh, dass wir Leni haben!!! Wir haben Queeny in Leni umgetauft. Die Autofahrt nach Hause ist problemlos verlaufen. Beim ersten Tunnel hat Sie sich vor lauter Angst zu mir gekuschelt und so ist Sie auch liegen geblieben. Zu Hause angekommen haben wir Leni in den Garten getragen und Sie ist den ganzen Garten abgelaufen. Ihr Plätzchen im Wohnzimmer hat Sie gleich angenommen und die diversen Stofftiere von Cora (unsere vorige Hündin) hat Sie alle bereits angeknabbert.Wir haben Ihr ein Brustgeschirr gekauft und die ersten paar Tage hat das Spazierengehen gar nicht geklappt und Sie hat sich auch immer wieder hingelegt. Nach 4 Tagen im Garten hat Leni dann aber bereits interessiert auf die Straße geguckt und seit dem läuft Sie dahin....Man muss Sie jedesmal zügeln und die Leine kurz nehmen sonst hat man schon verloren. Ich habe jetzt ja Zeit und gehe lange und schnell mit Ihr, aber auch dann muss Sie im Garten noch Ihre Runden drehen.Die ersten zwei Wochen war Leni nicht stubenrein, aber das haben wir schon längst hinter uns gebracht. Sonst ist Leni sehr aufgeweckt, entdeckt gerne selbständig den Garten, knabbert gerne an Schläuchen und Bürsten und gräbt gerne Löcher in der Erde. Also ein richtig gut eingelebtes Hündchen.Leni ist eine gescheite Hündin die aber nicht unter Druck lernt. Mit ernster lauter Stimme geht gar nichts. Mit Liebe und Nachdruck haben wir immerhin schon ein Sitz, Platz und links und rechts gelernt. Das Stopp bzw. Halt funktioniert noch nicht so gut und langsam gibt es nicht in Ihrem Wortschatz. Sonst faulenzt Leni gerne auf einem Ihrer Platzerl und liebt es sich steicheln und bürsten zu lassen. Und was wir besonders süss finden, jeden morgen freut Sie sich einen zu sehen und stürmt auf einen zu und uns macht so liebe Geräusche. Sogar wenn wir nur kurz bei meine Eltern ist (wir wohnen im gleichen Haus) und wir holen Sie wieder ab, freut Sie sich. Das ist sooo herzig!!! Wir sind wirlich sehr froh, dass wir Leni bei uns aufnehmen konnten und Sie unser Leben bereichert. Anbei ein paar Fotos. Ich wünsche Ihnen alles Liebe und viel Gesundheit! Beste Grüße aus Niederösterreich,  Roswitha XXXX

 



2020-03-29:  Hallo, hier ein Video und 2 Fotos von unserer Stella! Das Video fand schon am ersten Tag statt – das Gras (in der Sonne!  :D) hat sie sehr genossen. Liebe Grüße Kerstin

 

STELLA (Karteiname Zita) bei uns



2020-03-29: gefunden im Netz

JESSY (Karteiname Zoe) bei uns



2020-03-29:  Liebe Frau Pieper! Anbei einige Fotos von den ersten beiden Tagen die Toby bei uns ist. Er ist sehr brav, hat gleich beim ersten Heimkommen den alten Onkel Mops in die Brust gezwickt und dann haben die Beiden sofort gespielt. Die erste Nacht war er auch brav hat 4 Stunden durchgeschlafen, dann Gartenlackerl

 

10 Min. Spiel und wieder brav bis 6 Uhr, dann Fresschen, spielen und noch  man in die Schlafkoje bis 8.Da wir sehr aufpassen hat er beide Tage auch nicht ins Haus gemacht, zeigt durch suchen und manchmal piepsen an dass er mal muss und kaum setzt man ihn ins Gras wird schon brav alles gemacht. Das "komm" haben Sie gut trainiert, er kommt sofort, der neue Name dauert noch etwas. Wenn Toby etwas gewachsen ist werden wir uns wieder mit Fotos bei Ihnen melden. Viele liebe Grüße von Toby und Fam. XXXX

 

 

 

TOBY (Karteiname Zandro) bei uns



2020-03-27: Liebe Frau Pieper, Alles ist gut gegangen, Zara war bei der Heimfahrt ruhig, nur stehen bleiben darf man nicht :-) Gefressen hat sie auch schon und nun klettert sie auf Finn herum, der das ruhig über sich ergehen läßt. Ich denke, sie werden gute Freunde. Alles Liebe und Danke. Mona

(Karteiname ZARA) bei uns



2020-03-21: Liebe Grüße von Kofa, jetzt Gitti ❤️❤️ da wir jetzt viel daheim sind bleibt noch viel mehr Zeit zum kuscheln, vorallem wenn das Wetter so grauslich ist wie heute 😅 Aber auch in der Hängematte lässt sich prima kuscheln und dösen ❤️❤️ so ein Dackelleben ist hald seeeehr anstrengend 😅😜

GITTI (Karteiname Kofa) bei uns



Kommentar schreiben

Kommentare: 0