Tierheim

Tierheim · 11. Juli 2019
MIA ist leider extrem ängstlich. An der Leine rastet sie völlig aus - beisst sich blutig in die Zunge - versucht Karabiner zu öffnen - hängt mit beiden Pfoten im Halsband etc. Wenn man sie hochhebt und wieder auf den Boden setzt - das gleiche. Sie kommt nicht = man muss sie fangen. Leckerchen nimmt sie nur heimlich und alleine. In den paar Tagen bei uns hat sie es aber schon halbwegs verstanden liegen zu bleiben, wenn man beim Fangen "SCHHHHHHHH" säuselt.

Tierheim · 10. Mai 2019
Es würde mich freuen, wenn durch diese Zeilen ein Umdenken bei gewissen Tierheimen stattfindet. Es ist schlimm, wie es augenscheinlich locker gehandhabt wird, dass Hunde von Platz zu Platz und wieder zurück gereicht werden. Immer wieder ein neues Zuhause oder sog. "Pflegeplatz" und zurück ins Tierheim ! Solche Hunde sind geprägt und nach dem dritten "Versuch" (oder oft noch viel mehr) auch für die STZ schwerstens zu händeln.

Tierheim · 08. Mai 2019
Wer maßt sich an in einer kurzen Ortsbeschau festzustellen, was ein "guter" und was ein "schlechter" Platz ist ? Wer maßt sich an die Entscheidung zu fällen, das Tierchen wieder wegzunehmen ?

Tierheim · 28. März 2019
Warum ich da und dort über meine Schüler Blog-Beiträge schreibe ? Es wird so sehr deutlich, dass jedes Tierchen ein Individuum ist und es bei guter Hundeerziehung wichtig ist, auf den Charakter des einzelnen "Wölfchen´s" einzugehen. Es gibt keine Einheitsregel. Mein neuer Schüler: Das allererste Bild von BALU in der STZ. Gleich nach der Winterpause fangen wir am 1.4.2019 an (das ist KEIN Aprilscherz). Es steht derzeit 45 Kilo-Hund zu 57 Kilo-Betreuerin.

Tierheim · 21. November 2018
Unter den Wurmparasiten gehört der "Herzwurm" zu den am meist gefürchtetsten Parasiten bei Hunden. Die 15 - 35 cm langen Würmer nisten sich in Lunge und Herz ein. Näher möchte ich nicht auf diese ekelige Krankheit eingehen - man kann "googeln". Gottlob ist der "Herzwurm" in Österreich selten bzw. fast ausgestorben. Leider finden sich Tierheime und andere Tierschützer, die oft nicht austherapierte ausländische Hunde wissentlich aus Gefahrengebieten importieren.

Tierheim · 15. Juni 2018
Wir wollten diesen Sommer tierschutzmäßig kürzer treten. Einige "Hotelgäste" sind im SCHNAUZERL Hotel zum Urlaub 2018 angemeldet und wir freuen uns, dass viele neue Stammkunden dazu kamen. Letztes Jahr gingen wir an unsere Kapazitätsgrenzen und planten daher in diesem Jahr erst wieder im Herbst/Winter arme Tierchen aufzunehmen .... dann erreichte uns ein zu Herzen gehender Hilferuf !

Tierheim · 05. Januar 2018
Da die Tierchen unserer "Weihnachts-Amnestie 2017" unglaublich schnell vermittelt wurden, stellen wir nochmals zehn warme Körbchen für frierende Hunde zur Verfügung und geben diese an gute Plätze weiter.

Tierheim · 31. Dezember 2017
Aktive Tierhilfe durch Salzburger Spaziergänger Einzigartig in Salzburg veranstaltet die STZ einmal im Monat einen Spaziergang mit allen Hunden der Salzburger Tierzuflucht.