Tierschutz · 05. Januar 2018
Da die Tierchen unserer "Weihnachts-Amnestie 2017" unglaublich schnell vermittelt wurden, stellen wir nochmals zehn warme Körbchen für frierende Hunde zur Verfügung und geben diese an gute Plätze weiter.
Tierschutz · 05. Dezember 2017
Wir stellen zehn warme Körbchen zur Verfügung und bemühen uns in weiterer Folge, wunderbare neue Zuhause für diese Tierchen zu finden. Ohne Hilfe von vielen Seiten ist die kostenfreie Übernahme von zehn erwachsenen Hunden für fast jeden Verein schier unmöglich. Sehr gerne nehmen wir - anstelle von Geldspenden - lieber Naturalien an. Ganz wichtig ist, dass sehr transparent dargestellt wird, was mit den Spenden passiert. Es gibt hier viele sehr gute Vereine.
19. Oktober 2017
Wer maßt sich an in einer kurzen Ortsbeschau festzustellen, was ein "guter" und was ein "schlechter" Platz ist ? Wer maßt sich an die Entscheidung zu fällen, das Tierchen wieder wegzunehmen ?
04. Oktober 2017
Warum dieser Beitrag? Die Salzburger Tierflucht und das Schnauzerl Hotel erhalten derzeit monatlich etwa zehn Stellenbewerbungen. Um meine Arbeit zu erleichtern und mich nicht laufend zu wiederholen, setze ich künftig für Jobsuchende einen Link hierher.
05. August 2017
Aktive Tierhilfe durch Salzburger Spaziergänger Einzigartig in Salzburg veranstaltet die STZ einmal im Monat einen Spaziergang mit allen Hunden der Salzburger Tierzuflucht.
09. Juli 2017
Immer wieder ein neues Zuhause oder sog. Pflegeplatz und zurück ins Tierheim. Solche Hunde sind geprägt und nach dem dritten Versuch, oder noch mehr, schwerstens zu händeln. Es wäre sinnvoller, der Hund bleibt bis zur Vergabefähigkeit auf der Anlage des jeweiligen Tierheimes.
26. Mai 2017
Mit viel Engagement wurde eine Riesenmenge an Futter gesammelt und wurde heute von Geli Brandauer an die Salzburger Tierzuflucht überreicht. Die Tierchen haben bereits eine Kostprobe bekommen - es schmeckt ihnen bestens. Wir alle haben uns sehr gefreut und werden nun bestimmt täglich monatelang an diese lieben Tierfreunde denken !
03. Mai 2017
Dieses Seminar wird von einer Schnauzerl Hotel oder Salzburger Tierzuflucht - Hundetrainerin abgehalten und wurde speziell für an der Arbeit mit Hunden interessierte Personen zusammengestellt - wie etwa Tierfreunde, die den Beruf des Tierpflegers erlernen oder solche, die sich beruflich verändern möchten.
10. April 2017
Auch nach 20 Jahren intensiver Hundebetreuung passiert es einem, dass ein Tierchen sich besonders seltsam verhält. Gängige Erziehungsmethoden kann man dann oft überhaupt nicht anwenden. BABI ist so ein "spezieller Fall". Sie stellt die gesamte Salzburger Tierzuflucht vor eine Herausforderung. Sie will nicht mehr weg ! Eher würde sie verhungern, als dass sie in ein neues Zuhause geht. Wir hatten es versucht. Sie ging, trotz liebevollem Umgang der Neubesitzer, in einen regelrechten...
19. Februar 2017
Warum engagiert sich die Salzburger Tierzuflucht (STZ) für Hunde aus Ungarn ? Wir sind das letzte Glied einer Hilfskette für die vom Tod bedrohten Hunde in Ungarn. Der Tierheim Mandulashegy, Sarospatak, Ungarn, übernahm die Hunde zunächst aus den Tötungsstationen in Ungarn. Die vielen Tierheime, die es zwischenzeitlich in Ungarn gibt, sind aber nur eine Zwischenlösung. Die Tiere sind dort "primitiv" untergebracht und werden von ehrenamtlichen Tierschützern vor Ort betreut. Diese...

Mehr anzeigen