Tierheim · 11. Juli 2019
MIA ist leider extrem ängstlich. An der Leine rastet sie völlig aus - beisst sich blutig in die Zunge - versucht Karabiner zu öffnen - hängt mit beiden Pfoten im Halsband etc. Wenn man sie hochhebt und wieder auf den Boden setzt - das gleiche. Sie kommt nicht = man muss sie fangen. Leckerchen nimmt sie nur heimlich und alleine. In den paar Tagen bei uns hat sie es aber schon halbwegs verstanden liegen zu bleiben, wenn man beim Fangen "SCHHHHHHHH" säuselt.

Tierschutz · 03. Juni 2019
Nach hausinternen Diskussionen und Rücksprache mit Veterinäramt haben wir beschlossen, nun doch ein paar Hunde hier aufzunehmen. Eine befreundete Organisation bat uns drum - und obwohl die "Hauptsaison" des Tierhotels vor der Tür steht, können wir die Augen nicht verschliessen. Ich weiß, es ist nur ein "Tropfen auf dem heißen Stein" .... aber viele Tropfen ergeben auch einen Eimer voll.

Allgemeines · 20. Mai 2019
Man findet in den Weiten des Internets viele Beschreibungen von Tierpensionen in Österreich. Aufgrund laufender "Vorkommnisse" habe ich mir die Mühe gemacht, mir deren Aufnahmebedingungen anzusehen. Kaum eine Tierpension nimmt "ALLE" Hunde, sondern MUSS ein Hund viele körper- und charakterliche Eigenschaften mitbringen, um eine Chance aufc Betreuung zu haben. Bei manchen Einrichtungen stellt sich die Frage: Welchen Hund nehmen sie denn dann überhaupt ?

Tierheim · 10. Mai 2019
Es würde mich freuen, wenn durch diese Zeilen ein Umdenken bei gewissen Tierheimen stattfindet. Es ist schlimm, wie es augenscheinlich locker gehandhabt wird, dass Hunde von Platz zu Platz und wieder zurück gereicht werden. Immer wieder ein neues Zuhause oder sog. "Pflegeplatz" und zurück ins Tierheim ! Solche Hunde sind geprägt und nach dem dritten "Versuch" (oder oft noch viel mehr) auch für die STZ schwerstens zu händeln.

Tierheim · 08. Mai 2019
Wer maßt sich an in einer kurzen Ortsbeschau festzustellen, was ein "guter" und was ein "schlechter" Platz ist ? Wer maßt sich an die Entscheidung zu fällen, das Tierchen wieder wegzunehmen ?

Allgemeines · 05. Mai 2019
Damit diese besonderste Baustelle uns, der Nachwelt sowie unseren Erben - gedanklich in Erinnerung bleibt ..... und für etwaige weitere Verfahren für alle zugänglich .... dieser "besondere" einmalige Beitrag. Für mich ist das die bislang dümmste Baustelle, die ich persönlich erlebte. Nach zwei großen Häusern ist sicher schon einiges baumäßiges passiert, was man im nachhinein anders machen würde - aber das hier ist schon der "Hammer".

Tierschutz · 01. Mai 2019
Wegen bevorstehender Aufnahme von Hunden und Katzen in der Salzburger Tierzuflucht, deren Besitzer verstorben sind oder sich die Abgabegebühren nachweislich nicht leisten können, wurde diese Aktion ins Leben gerufen. Versteigert wird: 1 Tanzstunde mit Christian Hirsler Tanzweltmeister 2018 im Discofox und Swing Show

Tierheim · 28. März 2019
Warum ich da und dort über meine Schüler Blog-Beiträge schreibe ? Es wird so sehr deutlich, dass jedes Tierchen ein Individuum ist und es bei guter Hundeerziehung wichtig ist, auf den Charakter des einzelnen "Wölfchen´s" einzugehen. Es gibt keine Einheitsregel. Mein neuer Schüler: Das allererste Bild von BALU in der STZ. Gleich nach der Winterpause fangen wir am 1.4.2019 an (das ist KEIN Aprilscherz). Es steht derzeit 45 Kilo-Hund zu 57 Kilo-Betreuerin.

Allgemeines · 15. Januar 2019
Dieses Seminar wird von einer Schnauzerl Hotel oder Salzburger Tierzuflucht - Hundetrainerin abgehalten und wurde speziell für an der Arbeit mit Hunden interessierte Personen zusammengestellt - wie etwa Tierfreunde, die den Beruf des Tierpflegers erlernen oder solche, die sich beruflich verändern möchten.

Tierheim · 28. November 2018
Ein Paradies für Hunde in Tirol

Mehr anzeigen