Tierheim · 10. November 2018
Der Countdown läuft ! Bald werden alle Wölfchen auf die Welt losgelassen. Ich bin bislang äußerst zufrieden mit ihrer Prägung. Oft werde ich gefragt, ob es mir nicht schwer fallen wird, die kleinen Wesen wegzugeben und/oder ob ich mir selbst eines behalten werde. NEIN ! Das wird es nicht und ich werde auch keines behalten. WARUM ? Weil es für mich unvermittelbare ältere Hunde gibt, die mich dringender brauchen.
Tierheim · 02. November 2018
Die Wölfchen ziehen demnächst in ihr neues Zuhause. Damit ich nicht 10 Mal das gleiche erzählen muss und möglicher Weise was übersehe - hier die mir wichtigen Informationen. Ich habe mich bemüht mich kurz zu fassen, jedoch etwas Text wurde es schon. Solltet ihr noch Fragen haben, dann fragt bitte per Telefon, Email oder bei Abholung. Abholtermine: Freitag, den 09. 11. 11.2018 / 9 - 11 Uhr + 14 - 16 Uhr Samstag, den 10. 11. 11.2018 / 9 - 11 Uhr + 14 - 16 Uhr

Tierheim · 14. Oktober 2018
Langsam wird es ernst, wir befinden uns mitten in der lustigen Prägungsphase und versuchen vernünftige Begleiter des Menschen zu werden :)
Tierheim · 05. Oktober 2018
Die wohl allerwichtigste Phase im Leben eines Hundes: die Prägung ! All unsere 22-jährige Erfahrung im Umgang mit Hunden wird hier einfliessen und unsere Kleinen werden wunderbare Begleiter des Menschen werden.

Tierheim · 21. September 2018
Nun sind unsere Kleinen elf Tage alt. Es sollten sich bald (10. - 12. Tag) die Augen öffnen. Sie kommen dann von der "vegetativen Phase" in die "Übergangsphase". Wir freuen uns schon drauf.
Tierschutz · 03. September 2018
Wie man weiter unten erkennt, wollen wir grundsätzlich nicht "züchten". Ich sehe nachstehende Begebenheit als eine Art liebes Schicksal und bin schon gespannt, wie viele es werden ! Unsere Kleinen werden bestimmt die best-geprägten Schäfer-Shepherd-Mix-Welpen Salzburg´s !

Tierheim · 17. Juni 2018
Wer maßt sich an in einer kurzen Ortsbeschau festzustellen, was ein "guter" und was ein "schlechter" Platz ist ? Wer maßt sich an die Entscheidung zu fällen, das Tierchen wieder wegzunehmen ?
Tierschutz · 15. Juni 2018
Wir wollten diesen Sommer tierschutzmäßig kürzer treten. Einige "Hotelgäste" sind im SCHNAUZERL Hotel zum Urlaub 2018 angemeldet und wir freuen uns, dass viele neue Stammkunden dazu kamen. Letztes Jahr gingen wir an unsere Kapazitätsgrenzen und planten daher in diesem Jahr erst wieder im Herbst/Winter arme Tierchen aufzunehmen .... dann erreichte uns ein zu Herzen gehender Hilferuf !

Tierheim · 15. Juni 2018
Es würde mich freuen, wenn durch diese Zeilen ein Umdenken bei gewissen Tierheimen stattfindet. Es ist schlimm, wie es augenscheinlich locker gehandhabt wird, dass Hunde von Platz zu Platz und wieder zurück gereicht werden. Immer wieder ein neues Zuhause oder sog. "Pflegeplatz" und zurück ins Tierheim ! Solche Hunde sind geprägt und nach dem dritten "Versuch" (oder oft noch viel mehr) auch für die STZ schwerstens zu händeln.
Tierheim · 10. Juni 2018
Unter den Wurmparasiten gehört der "Herzwurm" zu den am meist gefürchtetsten Parasiten bei Hunden. Die 15 - 35 cm langen Würmer nisten sich in Lunge und Herz ein. Näher möchte ich nicht auf diese ekelige Krankheit eingehen - man kann "googeln". Gottlob ist der "Herzwurm" in Österreich selten bzw. fast ausgestorben. Leider finden sich Tierheime und andere Tierschützer, die oft nicht austherapierte ausländische Hunde wissentlich aus Gefahrengebieten importieren.

Mehr anzeigen